Die Filue

Die Filue
Biographie

Die Filue sind: Stefan Fischer (Gesang), Hans Georg Wagner (Akkordeon), Heiko Scheerhans (Schlagzeug), Heinz Auge (Gitarre und Klavier)
Mit “Ich hab drei Haare auf der Brust! landeten sie gleich in ihrer ersten Session einen Hit. 1996 erschien die erste CD mit den Hitsingles “10 Liter Kölsch” oder “Lümmelüm”. Es folgte das Album “Ich bin der Hans” (1999) mit dem gleichnamigen Lied und dem Titel “Ävver Heimjonn”. Mittlerweile gehören die Filue  als fester Programmpunkt auch zu TV-Sendungen wie der Karnevalistischen Hitparade, der ZDF-Mädchensitzung oder dem Karneval in den WDR-Arkaden. Sogar der Privatsender PRO7 begleitete die Band einen kompletten Tag in der Session. Vor dem Durchbruch standen Jahre harter Arbeit gepaart mit enormen Durchhaltevermögen.
Das die Filue seit geraumer Zeit auch außerhalb der Karnevalszeit verpflichtet werden, bestätigt sie in ihrer  Art, traditionelle Musik zu spielen. Egal ob Kölnarena oder Pfarrsaal. ob Tunesien, Holland, Belgien, Mallorca oder Hintertux, die Filue haben immer und überall großen Spaß an ihrer Musik. Der Klamauk-Titel „Tote Enten“ (2014) ist inzwischen ein Dauerbrenner, und aus dem Bühnenprogramm nicht mehr weg zu denken. 2015 landete die Gruppe mit „Im Veedel brennt noch Licht“ bei der Radio Köln-Karnevalshitparade auf einem respektablen fünften Platz.