Ludwig Sebus

Ludwig Sebus
Biographie

Mit über 90 Jahren ist Ludwig Sebus der letzte Krätzchensänger seiner Art und als Texter und Komponist kölschen Liedguts in einer Reihe zu nennen mit Willi Ostermann, Jupp Schmitz und Karl Berbuer.

Ludwig Sebus pflegt und bewahrt nicht nur kölsches Liedgut, sondern besingt wie kein anderer die kölsche Seele sowie kölsche Plätze und Denkmäler. Er beschreibt damit das geschichtliche Köln in Ton und Wort. Neben seiner Professionalität als Entertainer hat er ein besonderes soziales Engagement entwickelt. Seine Lebensaufgabe besteht darin, auch Menschen, die im Schatten stehen, zu unterstützen und ihnen Lebensfreude zu vermitteln. Trotz zahlreicher Auszeichnungen ist er bescheiden und weiterhin volkstümlich geblieben ohne plumpe Biederkeit, aber immer ehrlich und froh gesinnt.