„Heimat kann man nicht nur an einem Gebäude, einem Gebiet einer großen oder kleinen Stadt festmachen. Es sind in aller erster Linie die Menschen, die Gebräuche und viele kleine Dinge, die Heimat ausmachen“. Dieses Zitat von Hätzblatt-Keyboarder Christopher Viehausen sagt eigentlich alles über den neuen Titel aus. In Verbindung mit einer erstklassigen, fast schon international klingenden Komposition, liefern die sechs Musiker aus Erkelenz hier einen tollen Soundtrack für die kommenden Wochen ab. Der Song passt sowohl in die besinnliche Vorweihnachtszeit als auch in den stimmungsvollen Karneval. Ein Hoch auf die Heimat!